Medienmitteilungen

  • Ausstellungseröffnung: NaturparkHaus zeigt Kuriositäten aus Holz
    Veröffentlicht am 12.06.2019 um 11.44 Uhr

    Bad Düben – Am 5. Juli um 19 Uhr öffnet die neue Sonderausstellung unter dem Titel „Leben in Holz“ im NaturparkHaus in Bad Düben. Zu sehen sind Fotos und Exponate aus dem Fundus der Sammlung „Dendro Panoptikum“ der Firma Baumpflege Winter aus Authausen. Der Inhaber Marco Zniewski-Winter sammelt seit vielen Jahren Besonderheiten, die ihm bei seiner täglichen Arbeit in die Hände fallen. Unzählige Stücke sind so im Laufe der Zeit zusammengekommen. „Von Kindheit an hatte ich einen starken Bezug zum Wald. Im Wald war ich immer am liebsten“, erklärt der Baumkundler seine Leidenschaft. Die Formenvielfalt von Ästen, Stämmen und Wurzeln, die Ausdruck der Anpassung des Baumes an seine Umwelt sind, faszinieren den Sammler. Mit seiner Ausstellung möchte er das Interesse der Heidebesucher für das Mysterium Baum wecken. „Eine Ausstellung im NaturparkHaus von Bad Düben, das als südliches Eingangstor zur Dübener Heide gilt, ist der ideale Ort, um das Leben der Bäume in Holz zu präsentieren“, findet Zniewski-Winter.

     

    Die Ausstellung ist bis einschließlich 31. August 2019 zu den Öffnungszeiten des NaturparkHauses zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

    Nähere Informationen im Internet www.naturpark-duebener-heide.de  oder telefonisch unter 034243 – 72993.

     

  • Workshops zum Thema Herdenschutz im Naturpark Dübener Heide
    Veröffentlicht am 20.05.2019 um 15.09 Uhr

    Großwig/Pretzsch – In Zeiten von Wolfsübergriffen auf Nutztiere werden die Rufe nach einem effizienten Herdenschutz immer lauter. Vor diesem Hintergrund bietet der länderübergreifende Naturpark Dübener Heide, getragen vom Verein Dübener Heide e.V., Qualifizierungsworkshops zum Thema Herdenschutz in Sachsen und in Sachsen-Anhalt an. Der erste Workshop findet am 4. Juni ab 13 Uhr in der Pizzeria und Eiscafé „Heiß und Eis am Osterberg“ in Pretzsch (Stadt Bad Schmiedeberg) statt. Betreiber des Lokals ist die Agrargenossenschaft Pretzsch. Gastgeber für die gleiche Veranstaltung am 5. Juni ab 13 Uhr ist der Landwirtschaftsbetrieb Agrar-GmbH „Heideland“ in Großwig (Gemeinde Dreiheide). Die Workshops richten sich an Landwirtschaftsbetriebe mit Tierhaltung (Schafe, Rinder, Pferde, etc.), Hobbytierhalter und Freiwillige der schnellen Eingreiftruppe Wolf im Naturpark Dübener Heide. Inhaltlich werden Herdenschutzerfordernisse und –maßnahmen in Theorie (Vortrag) und Praxis (Zaunschau und -bau) bei Anwesenheit von Wölfen behandelt. Es ist genügend Zeit für Diskussionen vorgesehen, bei denen alle Akteure zu Wort kommen können und die Referenten Fragen u.a. auch zur Förderung von präventiven Schutzmaßnahmen beantworten. Für die Dauer des Workshops sind ca. 6 Stunden angesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

     

    Um vorherige Anmeldung per E-Mail unter info@naturpark-duebener-heide.com oder telefonisch unter 034243 – 50 881 wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Herdenschutzworkshops werden unterstützt vom Landkreis Wittenberg und von der Naturschutzstation des Landkreises Nordsachsen im NaturparkHaus Dübener Heide.

  • Heidesonntag im Naturpark Dübener Heide erleben
    Veröffentlicht am 20.05.2019 um 13.53 Uhr

    Von April bis Oktober heißt das NaturparkHaus in der Kurstadt Bad Düben zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten seine Gäste jeden ersten Sonntag im Monat willkommen. Malerisch an der Mulde und unterhalb der Burg Düben gelegen, öffnet das NaturparkHaus am „Heidesonntag“ von 10 bis 16 Uhr seine Pforten. Besucher erhalten Informationen zu Outdoor-Aktivitäten, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Gesundheitsangeboten und aktuellen Veranstaltungen im Naturpark Dübener Heide. Darüber hinaus können Interessierte die moderne multimediale Dauerausstellung, in der es inhaltlich um den Naturpark Dübener Heide heute und in der Zukunft geht, besuchen. Zu sehen sind Fotografien und Fakten über Landschaft, Wildtiere, Moore und die Rolle der Menschen im Wandel ihrer Heimat. Die interaktive Aufbereitung der Themen – es kann gesehen, gehört, getastet und sogar gerochen werden – ist kurzweilig und eignet sich bestens für Familien mit Kindern.

     

    Was am Heidesonntag sonst noch geboten ist, erfahren Sie über einen Klick auf den jeweiligen Veranstaltungslink, der Sie zu unserem Online-Veranstaltungskalender führt:

     

    10.00 Uhr bis 13.00 Uhr: Mit dem Heidemönch die Geheimnisse des Zadlitzbruches lüften

    10.10 Uhr bis 13.10 Uhr: Auf den Spuren der Reformation – Impulsweg Heiderunde

    14.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Wildkräuterwanderung im Schloßpark Reinharz

    10.00 Uhr bis 18.30 Uhr: Kindertag 2019 im Tierpark Eilenburg

    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Kindertag im „Haus am See“ in Schlaitz feiern

     
  • Neue Ausstellung im NaturparkHaus: Der Natur auf der Spur – Die Naturfreunde Bad Düben
    Veröffentlicht am 20.05.2019 um 13.46 Uhr

    Bad Düben – Aktuell zeigt das NaturparkHaus in Bad Düben eine Ausstellung mit dem Titel „Der Natur auf der Spur – Die Naturfreunde Bad Düben“. Die Gäste erwarten fantastische Tier- und Landschaftsaufnahmen aus der Dübener Heide, der angrenzenden Oranienbaumer Heide und der eindrucksvollen Goitzscheregion. Mittelpunkt der Ausstellung sind jedoch die Menschen, die sich ehrenamtlich im Naturpark engagieren – die Naturfreunde Bad Düben. Sie agieren oft im Hintergrund und leisten ohne großes Aufsehen wertvolle Arbeit. „Wir sind kein Verein, sondern ein loser Verbund von Naturinteressierten.“, sagt Ronny Papenfuß, Leiter der Bad Dübener Gruppe. Einige Männer und Frauen betreuen Biberreviere und Fledermausquartiere, andere engagieren sich im Kranich- und Krötenschutz oder pflegen Streuobstwiesen und Heideflächen. Darüber hinaus nehmen die Naturfreunde in ihrer Freizeit an Arbeitseinsätzen, an Wasservogelzählungen oder am Wildkatzen-Monitoring teil. Allen Naturfreunden Bad Düben liegt die Natur und die Kulturlandschaft sowie deren verantwortungsvolle Nutzung am Herzen. Sie treffen sich jeden dritten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im NaturparkHaus in Bad Düben zu Erfahrungsaustausch, Information und Weiterbildung. Interessierten stehen ihre Veranstaltungen offen.

     

    Die Ausstellung ist bis einschließlich 29. Juni im Nebengebäude (Obergeschoss) des NaturparkHauses in Bad Düben, Neuhofstraße 3a, zu den regulären Öffnungszeiten zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

     

Alle Einträge ansehen

Presseanfragen ...

... bitte per e-Mail an presse@naturpark-duebener-heide.com

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!