Medienmitteilungen

  • Naturparkfest am 5. Mai an der Friedrichshütte
    Veröffentlicht am 17.04.2019 um 08.38 Uhr

    Am Sonntag, dem 5. Mai, findet das Naturparkfest an der Ausflugsgaststätte Friedrichshütte zwischen den Kurstädten Bad Düben und Bad Schmiedeberg statt. Um 10 Uhr eröffnet das Blasorchester der Bundespolizei Berlin das Fest und spielt in gemütlicher Biergartenatmosphäre auf. Die Besucher können über einen bunten Frühlingsmarkt schlendern, auf dem einheimische Händler ihre Produkte präsentieren. Zudem wird auf der Bühne ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm geboten, unter anderem mit Darbietungen der Schalmeienkapelle Lindenhayn, der Wolgadeutschen Theatergruppe des Christophorushauses Wolfen-Nord und der Sportgruppe Glaucha/Hohenprießnitz des Sportvereins Zschepplin. Neben Blasmusik, Tanz und Theater runden Ponyreiten und Kremserfahrten das bunte Programm ab. Das Fest klingt gegen 17 Uhr aus. Veranstalter ist der Verein Dübener Heide e.V.

     

    Über das Thema Herdenschutz können sich Interessierte bei Annett Lindau vom Melktechnik-Center Mittelelbe, Bereich Herdenschutz, und Petra Henkelmann, Betroffene und Halterin von Damwild, Schafen, Ziegen im Stadtwald Wittenberg, informieren. Sie sind mit einem Stand auf dem Naturparkfest vertreten und beantworten Ihre Fragen. Einen Monat später, am 5. Juni, veranstaltet der Verein Dübener Heide e.V. einen Workshop zur Theorie und Praxis des Herdenschutzes. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • 200 Heide-Aktionäre unterstützen die Naturparkentwicklung
    Veröffentlicht am 16.04.2019 um 08.22 Uhr

    Bad Düben/Schwemsal – Der Verein Dübener Heide e.V. hat auf einer Aktionärsversammlung in der Gutsscheune in Schwemsal bei Bad Düben vor 40 Heide-Aktionären die neue Heide-Aktie für das Jahr 2019 vorgestellt und Bilanz über die Verwendung bisher eingeworbener Gelder für den Naturpark Dübener Heide gezogen. Im vergangenen Jahr sind Spenden in Höhe von rund 20 000 Euro eingegangen, 51 Heide-Aktionäre haben 5900 Euro dazu beigesteuert, bilanzierte Thomas Klepel, Leiter des Naturpark Dübener Heide.

    Das Geld hat der Verein Dübener Heide e.V., der Trägerverein des gleichnamigen Naturparks in Sachsen und Sachsen-Anhalt ist, unter anderem für Bildungsprojekte an Schulen und Kindergärten in der Region, das Naturparkhaus in Bad Düben und Projekte im Bereich Artenschutz ausgegeben. Hier unter anderem für den Herdenschutz bei Wolfsübergriffen auf Schafe, wo dann eine schnelle Eingreiftruppe zum Einsatz kommt und Material wie Flatterbänder an Weidezäunen anbringt.

    Das Motiv der Heide-Aktie für 2019, das der Vereinsvorsitzende Axel Mitzka zusammen mit Köhlerliesel Norma Austinat vorstellte, ist ein von Heidemaler Wolfgang Köppe (…2018) geschaffenes Aquarell, das eine Winterlandschaft in der Dübener Heide zeigt. Das Original-Motiv der Heide-Aktie aus dem Vorjahr – ein Bitterfelder Fraktal – wurde unter den Heide-Aktionären verlost und ging am Marlies und Harald Prätzsch in Roitzsch bei Torgau.

    Auf der Aktionärsversammlung in Schwemsal, die mit dem Programm „Flatterwochen“ der Theaterakademie Sachsen mit Sitz in Delitzsch kulturell umrahmt wurde, haben sich zudem mehrere Heide-Aktionäre erneut bereit erklärt, eine Aktie zu zeichnen. Diese gibt es ab 50 Euro das Stück. Sie können in unbegrenzter Höhe erworben werden. Heide-Aktien haben einen rein ideellen Wert. Wer ein Papier erwirbt, unterstützt direkt den Naturpark Dübener Heide – und er bleibt ein Leben lang Aktionär der Dübener Heide.

    Der Verein Dübener Heide e.V. lässt die Menschen und Heidefreunde seit 2008 teilhaben an der Entwicklung des Naturparks, indem er sie zu Heide-Aktionären macht. Rund 200 Heide-Aktionäre tragen seither zur Entwicklung der Naturparkregion bei. Weil die Aktien-Papiere jedes Jahr ein neues Motiv haben, erreichen sie im Verlauf der Jahre auch einen Sammlerwert. Die 2019er-Aktie ist die zwölfte in Folge.

    Wenn Sie den Naturpark Dübener Heide als Heide-Aktionär, freiwillig Engagierter im Naturschutz oder als Mitglied unterstützen wollen, informieren Sie sich unverbindlich unter Tel. 034243/72993 oder www.naturpark-duebener-heide.com

     

  • Auf der Spur des Osterhasen: Rätselhafte Ostereiersuche am NaturparkHaus
    Veröffentlicht am 05.04.2019 um 11.14 Uhr

    Das NaturparkHaus und der Förderverein des Evangelischen Schulzentrums in Bad Düben laden alle kleinen und großen Rätselfans am Ostermontag, den 22. April 2019 auf eine Spurensuche rings um das NaturparkHaus und die Burg ein. „Nirgendwo schmecken mir die Rüben so gut wie in Bad Düben“, freut sich der Osterhase und hinterlässt zum Dank eine verschlüsselte Botschaft und viele kleine Osterpräsente. Wer der Spur des Osterhasen folgen und seine Botschaft entschlüsseln kann, erhält eine Überraschung. Eltern und Großeltern genießen inzwischen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen in der Lounge „Bo(ck)xenstopp“. Die Spurensuche startet um 14 Uhr im Innenhof. Im Anschluss können sich die kleinen Besucher mit Bastelarbeiten und Malen den Nachmittag vertreiben. Darüber hinaus sind die Wildkatzenausstellung im Nebengebäude und die multimediale Dauerausstellung zum Thema „Naturpark Dübener Heide heute und in der Zukunft“ im NaturparkHaus geöffnet. Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

     

    Ansprechpartner: Udo Reiss, Naturschutzstation im NaturparkHaus, Telefon: 0172 – 3462914

    Weitere Veranstaltungen und Informationen finden Sie unter www.naturpark-duebener-heide.de

Alle Einträge ansehen

Presseanfragen ...

... bitte per e-Mail an presse@naturpark-duebener-heide.com

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!