• Die Zukunft unserer Dübener Heide gestalten – Fortschreibung des Naturpark Entwicklungsplans

    Veröffentlicht am 11.03.2019 um 11.06 Uhr

    Der Naturpark Dübener Heide wird vom Verein Dübener Heide e.V und den in der Region lebenden Menschen getragen und gestaltet. Grundlage hierfür ist das mit breiter Beteiligung erarbeitete Pflege- und Entwicklungskonzept für den Naturpark Dübener Heide. Dieser Entwicklungsplan legt die Schwerpunkte der Naturparkarbeit für die nächsten 10 Jahre fest.

     

    Der aktuell gültige Naturpark-Entwicklungsplan stammt aus dem Jahr 2006 und wird bis zum Frühjahr 2020 fortgeschrieben. Er orientiert sich an den Empfehlungen des Wartburger-Programmes des Verbandes der Deutschen Naturparke e.V. (VDN).

     

    Beginnend im März 2019 finden mehrere Workshops (je Thema zwei) mit regionalen Interessensgruppen und eine Naturparkkonferenz im Spätherbst statt. Darin werden die Ziele, Schlüsselprojekte und zentralen Maßnahmen für die Zukunft der Dübener Heide als Naturpark erarbeitet. Folgende Workshops sind geplant: 

     

    Workshop Landnutzung, Kulturlandschaft und Naturschutz

    Workshop Arten- und Naturschutz (u.a. Biber, Wildgänse, Insekten, Wolf)

    Workshop Nachhaltiger Tourismus, Natursport, Gesundheit

    Workshop Nachhaltige Siedlungs- und Kommunalentwicklung

    Workshop Bildung für nachhaltige Entwicklung

     

    Die Termine für die Folgeworkshops und die Naturparkkonferenz werden von uns ständig auf dieser Seite aktualisiert.

     

    Interessierte bitten wir, sich bei den beauftragten Büros neulandplus, Bad Düben/Aulendorf und StegnerPlan, Bad Düben unter info@neulandplus.de zu melden. Ihre Ideen und Vorschläge nehmen wir auch außerhalb der Workshops gern entgegen.

  • Arbeiten, Wohnen und Freizeitleben in der Dübener Heide – Workshops am 19. und 20. März in Pretzsch und Dommitzsch

    Veröffentlicht am 07.03.2019 um 08.53 Uhr

    Bürger können sich mit Vorstellungen, Wünschen und Ideen beteiligen

    Zwei Workshops, die sich mit Zukunftsfragen im Naturpark Dübener Heide beschäftigen, finden im März statt. Daran können sich Bürger beteiligen und ihre Ideen einbringen. Der erste Workshop am 19. März 2019 dreht sich um die Themen Freizeit und Outdoor, der zweite Workshop am 20. März in Dommitzsch mit dem Thema „Wohnen, Leben und Arbeiten“. Diskutiert wird, wie die Einwohner der Dübener Heide künftig die Natur bewahren und nutzen wollen und wie Freizeitangebote organisiert werden können. Mehr

  • Japanischer Gesundheitstrend Waldbaden startet im März im Naturpark Dübener Heide

    Veröffentlicht am 26.02.2019 um 18.50 Uhr

    Im Naturpark Dübener Heide kann man ab März Waldbaden. Und das bedeutet nicht, in einen See oder Teich zu springen. Shinrin Yoku heißt übersetzt Waldbaden und bedeutet das Baden in der Waldluft. Das stammt aus Japan. Inzwischen ist das Waldbaden zu einem regelrechten Trend in Deutschland geworden. Nico Fliegner (40) aus Bad Düben hat sich im vorigen Jahr zum Kursleiter für Waldbaden ausbilden lassen und nimmt ab jetzt in Zusammenarbeit mit dem Verein Dübener Heide e.V. Interessierte mit auf ein Waldbad in die Naturparkregion. Mehr

  • Gemeinschaftsgärten in Bad Düben und Kemberg werden weitergeführt

    Veröffentlicht am 07.02.2019 um 18.54 Uhr

    Die zwei Gemeinschaftsgärten im Naturpark Dübener Heide werden im Jahr 2019 weitergeführt. Das haben die Teilnehmer auf der Abschlussveranstaltung des Projektes „Urban Gardening geht aufs Land“ im Naturparkhaus in Bad Düben bekräftigt. Mehr

  • Heide-Messe lockt am 10. März 2019 in den Naturpark Dübener Heide

    Veröffentlicht am 01.02.2019 um 09.03 Uhr

    Traditionell bildet die Heide-Messe den Start in die neue Ausflugssaison für die Dübener Heide. Nach einer kurzen Pause im letzten Jahr lädt der Verein Dübener Heide e.V. dieses Frühjahr wieder zu einer Heide-Messe ein. Diese findet am Sonntag, den 10. März 2019 erstmalig im Kulturhaus in Söllichau statt. Unter dem Motto „Was die Dübener Heide bietet: Erlebnis, Bildung und Genuss“ werden Naturpark-Partner ihre Angebote für das Jahr 2019 vorstellen. Mehr

  • Wir müssen reden!

    Veröffentlicht am 30.01.2019 um 11.12 Uhr

    .. über die Zukunft unserer Region, die Dübener Heide! Nutzen Sie die Chance! Teilen Sie Ihre Meinung, Ideen und interessanten Projekte mit und erzählen Sie uns, was die Dübener Heide so lebenswert macht. 

     

    Am 16. Januar 2019 fand in der Gutsscheune in Schwemsal der erste von drei Workshops zu den Potenzialen und Problemen der Dübener Heide statt. Bildliche Eindrücke und die ersten Ergebnisse aus den Gruppendiskussionen finden Sie jetzt online unter www.zukunft-dübener-heide.de. Dort erhalten Sie in Kürze auch weitere Informationen zu den nächsten beiden Workshops am 19. und 20. März 2019. Schwerpunktmäßig werden sich diese mit den Themen „Outdoor & Freizeit“ sowie „Wohnen & Arbeiten“ beschäftigen. Schauen Sie rein und beteiligen Sie sich!

  • „Rückkehr auf leisen Pfoten“: Interaktive Wildkatzenausstellung ab 1. März im NaturparkHaus Bad Düben

    Veröffentlicht am 29.01.2019 um 11.34 Uhr

    Am 01. März 2019 um 19 Uhr heißen Sie Theresa Warnk, Projektkoordinatorin im Rettungsnetz Wildkatze Sachsen beim Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Landesverband Sachsen, und Ellen Männel vom Naturpark Dübener Heide zur Eröffnung der Wildkatzensonderausstellung „Rückkehr auf leisen Pfoten“ im NaturparkHaus in Bad Düben willkommen. Mehr

  • Wildtiersonntag im winterlichen Presseler Heidewald- und Moorgebiet

    Veröffentlicht am 28.01.2019 um 09.40 Uhr

    Beim Wildtiersonntag am 03. Februar begibt sich Naturparkführerin Birgit Rabe auf eine kleine Wanderung durch die Perle des Naturparks Dübener Heide, das Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Start ist um 13.30 Uhr in der Ortsmitte von Pressel, von dort aus erfolgt die Weiterfahrt gemeinsam. Die Teilnehmer erkunden ein Waldgebiet, das etwas abseits liegt und wenig von Besuchern frequentiert wird. Mehr

  • Der Wolf: Fachvortrag am 25. Januar im NaturparkHaus

    Veröffentlicht am 16.01.2019 um 07.53 Uhr

    Der Wolf ist in der Dübener Heide angekommen. Diese Nachricht erhitzt die Gemüter, denn die Rückkehr des scheuen Tieres wird kontrovers diskutiert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Naturschutzstation im NaturparkHaus einen Fachvortrag zum Thema „Lebensweise und Ökologie des Wolfes“. Am 25. Januar gibt Lothar Andrä,Wolfsbotschafter beim sächsischen Naturschutzbund (NaBu), sein Wolfswissen an Interessierte weiter. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr im Nebengebäude des NaturparkHauses in Bad Düben.
    Der Eintritt ist frei. Um vorherige Anmeldung unter 0172/3462914 wird gebeten.  Mehr

    Der Vortrag ist ausgebucht und es können keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

  • Abschlusskonferenz Urban Gardening geht aufs Land im NaturparkHaus Dübener Heide

    Veröffentlicht am 11.01.2019 um 11.08 Uhr

    Abschlusskonferenz des Projektes „Urban Gardening geht aufs Land“ am 27. Januar 2019  im Naturpark Dübener Heide. Das Projekt startete im März 2017 und endet im Februar 2019.

    Was ging gut? Was lief schief? Was sollte fortgesetzt werden, was kann man auch lassen? Wie lassen sich die Weichen so stellen, dass der aufgebaute Schwung der Gartenprojekte sich fortsetzt? Welche Erfahrungen sind verallgemeinerbar? Mehr

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!