LEADER-Region Dübener Heide: Geld für Spielplatz, Kegelbahn und zwei Unternehmen

Veröffentlicht am 21.07.2020 um 11.57 Uhr

Bis 14. August können weitere Projekte für eine EU-Förderung eingereicht werden

 

Bad Düben – Im sächsischen Teil der Dübener Heide erhalten die Gemeinde Mockrehna und zwei Unternehmen von der Lokalen Aktionsgruppe Dübener Heide eine finanzielle Förderung von jeweils 20.000 Euro aus dem EU-Förderprogramm LEADER für ihre eingereichte Projekte. Der Fördersatz ist unterschiedlich, dieser liegt zwischen 40 und 80 Prozent.

So will die Gemeinde Mockrehna mit dem Zuschuss den Spielplatz in Strelln erneuern. Dieser weist ein altes, überholtes und kleines Spielangebot auf und entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen an eine abwechslungsreiche Spielfläche. Die vorhandene große Spielkombination wird deshalb zurückgebaut, neue Spielgeräte werden angeschafft. Wippe, Schaukel, Federtier und eine Parkbank bleiben indes bestehen. Neben den neuen Spielgeräten, die unterschiedliche Bewegungsabläufe beanspruchen, wird eine weitere Parkbank zum Verweilen aufgestellt.  Die Gemeinde Mockrehna investiert in den Spielplatz insgesamt rund 27.000 Euro.

Weitere 33.600 Euro investiert die Gemeinde in die Erneuerung und Modernisierung Kegelsportanlage Heidelbachsaal in Langenreichenbach. Die über 25 Jahre alte Kegelsportanlage weist immer häufiger technische Probleme auf. Sie wird genutzt vom Sportverein SV Blau-Weiß Langenreichenbach, der insgesamt 67 Mitglieder hat. Die Anlage steht nicht nur den Keglern zur Verfügung.  Weil sie unmittelbar an das Dorfgemeinschaftshaus anschließt, wird sie gern für private Feiern genutzt.

Das Unternehmen Blumen Sachse in Süptitz erhält den finanziellen Zuschuss aus dem EU-Programm LEADER, um das Dach am Betriebssitz zu sanieren. Der antragstellende Gartenbaubetrieb existiert seit 1991 und produziert am Standort Schnittblumen und Gemüse, die vor Ort, aber auch über den Großhandel vermarktet werden. Die zu sanierende Scheune ist für die Produktion bedeutsam, weil sich dort die Lager- und Kühlräume befinden. Des Weiteren ist der Sozialraum für die vier Mitarbeiter untergebracht. Das Sanierungsvorhaben schafft damit die Voraussetzungen für den Verbleib und das weitere Wachsen des Betriebs am Standort.

Auch der KfZ-Service Weber aus Großwig nutzt das EU-Förderprogramm LEADER. Das Unternehmen investiert in einen neuen Betriebssitz. Dieser wird auf einem alten Vierseitenhof eingerichtet, der saniert werden muss. Das Areal soll schrittweise um- und wiedergenutzt und neben der KfZ-Werkstatt ein Hofladen mit Landhandel einziehen. Bei dem ausgewählten Projekt geht es um die ansprechende und denkmalgerechte Herstellung der Außenanlagen.

Bis 14. August können Kommunen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen weitere Projektanträge stellen, um vom EU-Förderprogramm LEADER zu profitieren. Diesmal steht ein Budget von 244.000 Euro zur Verfügung. Voraussetzungen sind: Das jeweilige Vorhaben muss in einer Kommune umgesetzt werden, die im sächsischen Teil der Dübener Heide liegt. Und inhaltlich muss das Vorhaben das Thema Mobilitäts- und Nahversorgungsinfrastruktur sowie bürgerschaftliches Engagement aufgreifen. Förderbar sind zum Beispiel der Neubau oder die komplette Neugestaltung innerörtlicher oder am Siedlungsrand liegender Spielplätze und Treffpunkte, ebenso investive Vorhaben in Gebäude und/oder Außenanlagen einschließlich Ausstattungsobjekten zur Sicherstellung der Grund- und Nahversorgung sowie Daseinsvorsorge.

 

Fragen beantwortet das Regionalmanagement Dübener Heide. Dieses berät kostenlos und begleitet durch das Antragsverfahren.

 

Kontakt: Monika Weber und Claudia Jakobartl  // Regionalmanagement Dübener Heide
Neuhofstraße 3a // Naturparkhaus // 04849 Bad Düben
E-Mail: info@leader-duebener-heide.de

Tel.: 034243-342 008 oder 0171-748 85 94

Weitere Infos auch im Internet: www.leader-duebener-heide.de

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!