Japanischer Gesundheitstrend Waldbaden startet im März im Naturpark Dübener Heide

Veröffentlicht am 25.03.2019 um 12.50 Uhr

Im Naturpark Dübener Heide kann man ab März Waldbaden. Und das bedeutet nicht, in einen See oder Teich zu springen. Shinrin Yoku heißt übersetzt Waldbaden und bedeutet das Baden in der Waldluft. Das stammt aus Japan. Inzwischen ist das Waldbaden zu einem regelrechten Trend in Deutschland geworden. Nico Fliegner (40) aus Bad Düben hat sich im vorigen Jahr zum Kursleiter für Waldbaden ausbilden lassen und nimmt ab jetzt in Zusammenarbeit mit dem Verein Dübener Heide e.V. Interessierte mit auf ein Waldbad in die Naturparkregion. Mehr

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!