Die Dübener Heide in Öl und Acryl: Ausstellungseröffnung im NaturparkHaus in Bad Düben

Veröffentlicht am 08.01.2019 um 10.18 Uhr

Am 11. Januar 2019 um 19 Uhr laden der Verein Dübener Heide e.V. und eine Künstlergruppe um Andrea Helfer-Thiemecke zur Ausstellungseröffnung in das NaturparkHaus nach Bad Düben ein. Die Ausstellung trägt den Titel „Kunst wischt den Staub des Alltags aus der Seele“. Dieses Zitat von Picasso ist bewusst gewählt und spiegelt die Arbeitsweise der Hobbymaler wider. Sie malen, um zur Ruhe zu kommen, den Stress des Alltags hinter sich zu lassen und sich selbst zu erden. „Das funktioniert seit fast zehn Jahren in zwei Malzirkeln hervorragend“, sagt die zertifizierte Kunsttherapeutin und Leiterin der Künstlergruppe Andrea Helfer-Thiemecke. Eine Gruppe trifft sich monatlich im Landhaus Böhm in Glaucha, eine andere in Sprotta Siedlung. Die Ölgemälde und Aquarelle zeigen Motive aus der Dübener Heide, darunter charakteristische Gebäude, malerische Landschaften und Stillleben. Die Ausstellungseröffnung wird umrahmt vom Heidechor. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Die Ausstellung ist bis zum 27. Februar zu den regulären Öffnungszeiten des NaturparkHauses im Nebengebäude zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!