Mit dem Schlauchboot zu Uferschwalbe und Bienenfresser

Veröffentlicht am 17.06.2018 um 09.35 Uhr

In den Sommermonaten Juli und August kann man den Naturpark Dübener Heide auf dem Wasser erleben. Mit Naturparkführerin Birgit Rabe geht es zu den Wasser-Wildtieren zwischen Eilenburg und Gruna. Interessant zu entdecken sind Uferschwalbe, Bienenfresser, aber auch Rehe und Biber, dazu kommen flache Ufersäume, wo die Schafe und Kühe bis ins Wasser laufen können. Beobachtet werden können relativ unbekannte und beinahe menschenleere Teile der Muldenaue.

In Gruna wird ausgebootet. Im Fährhaus wartet ein rustikaler Mittagstisch. Anschließend bringt der Bus die Teilnehmer wieder zurück zur Einsatzstelle an den Samuelisdamm nach Eilenburg.

Da dieser Wildtiersonntag immer gut nachgefragt und die Sitzplätze begrenzt sind, wird es weitere an den Sonntagen, 29.7.2018 und 5.8.2018 sowie einen Zusatztermin am 19.8.2018 geben. Auch hierfür sind schon Anmeldungen möglich. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich durch schriftliche Voranmeldung – bitte nachfragen über Birgit Rabe unter Tel. 03423/758370.

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!