Radtour auf der „Insel Eilenburg“ zum Frühlingsfest am 21.04.2018

21.04.18, 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Eilenburg, zumindest die Stadtmitte, ist ringsherum von Wasser umgeben. Diese Insellage brachte vor vielen, vielen Jahnhunderten ein gewisses Maß an Sicherheit für die Stadtbevölkerung, aber auch immer wieder die Gefahr eines Hochwassers. Zum Frühlingsfest der Stadt (am 21.04.) fährt daher Stadt- und Naturparkführerin Birgit Rabe mit Ihnen die Insel mit dem Fahrrad einmal ab. Wir bewegen uns auf Nebenstraßen, Rad- und Wiesenwegen und versuchen, möglichst immer direkt „neben uns“ einen Fluss zu haben. Wie viele Kilometer werden wir fahren müssen, um einmal rum um die Insel zu kommen? Schaffen wir das überhaupt? Nebenbei wollen wir uns ein paar Besonderheiten auf der Insel anschauen. Wir machen einen Abstecher zum wohl ältesten Gingko in Eilenburg, schauen mal, was das Straßennamenlexikon des Eilenburger Museums- und Geschichtsvereins zu dem einen oder anderen Straßennamen sagt und entdecken ein kleines Stück der grünen Lunge der Stadt.

Anmeldung erforderlich unter 03423 758370 www.erlebnis-duebener-heide.de

Bei Bedarf findet eine 2. Tour ab 13 Uhr statt.

Ort
Markt 1
04838 Eilenburg
Deutschland
Treffpunkt
Östlichen Giebelseite des Rathausess Eilenburg
Teilnehmeranzahl
max. 20 Personen
Teilnahmegebühr
10 Euro pro Person
Ansprechpartner
Birgit Rabe

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!