Brunftzeit im Naturpark Dübener Heide

Veröffentlicht am 27.08.2017 um 10.34 Uhr

Wenn die majestätischen Herren der Wälder, die Hirsche, mit ihrem meist imposanten Kopfschmuck um die Gunst der Damenwelt buhlen und lautstark die Gegner beeindrucken wollen, dann ist Brunftzeit im Naturpark Dübener Heide. Mit privaten Hegern sowie den Revierförstern von Sachsenforst geht Naturparkführerin Birgit Rabe im September mit interessierten Naturfreunden auf Entdeckungsreise in den Wald.

Ein abendliches Rotwilderlebnis mit einem der Förster von Sachsenforst findet am 14. September 2017 um 18 Uhr statt. Auf einen morgendlichen Spaziergang durch den Wald, immer auf der Suche nach einem Anblick – sprich einem oder mehrerer Hirsche – begibt sich Birgit Rabe am 17. September 2017 um 6 Uhr mit einem privaten Waldbesitzer. Mit einem Heger geht es am 23. September 2017 am Nachmittag auf den Ansitz; dieser ist nur etwas für ganz Geduldige, die auch noch ruhig sitzen bleiben können. Wenn alles passt, dann steht ein gutes Fotomotiv vor des Kenners Augen-Linse.

Den jeweiligen Treffpunkt erfragen Interessierte bitte bei der Anmeldung unter Tel. 03423/758370. Alle weiteren Termine und Naturparkangebote finden Sie aktuell auch im Internet unter www.naturpark-duebener-heide.com.

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!