Bildungsmaterial

Liebe Naturparkschule, liebe Naturpark-Kita, liebe interessierte Bildungseinrichtung,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Materialsammlung für Bildung für nachhaltige Entwicklung gefunden haben. Auf der folgenden Seite werden wir Ihnen in den kommenden Monaten vielfältiges Bildungsmaterial zur Verfügung stellen. Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gern an uns wenden (Nicolas Dreher, Telefon: 034243 - 72993, E-Mail: n.dreher@naturpark-duebener-heide.de.

Viel Freude beim Entdecken wünscht das Naturparkteam!

Material Frühlingserwachen I (Klassen 1-4)

Ein wildkatzenrucksack zum Ausleihen

Seit wenigen Jahren ist die scheue Wildkatze wieder in Sachsens Wäldern ansässig und wurde unter anderem hier im Naturpark nachgewiesen. Sie lebt zurückgezogen und versteckt vor allem in naturnahen Laub- und Mischwäldern. Die heimliche Jägerin konnte sich in den letzten Jahren einen Teil ihrer ehemaligen Lebensräume zurückerobern, aber sie ist nach wie vor bedroht.

Um auf den Schutz für die Wildkatze aufmerksam zu machen und die Menschen für sie zu sensibilisieren, wurde ein Wildkatzenrucksack vom BUND Sachsen entwickelt. Er bietet spannende Einblicke für Kinder und Erwachsene in das Leben der scheuen Waldbewohnerin und eignet sich insbesondere für die Altersstufen Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe I.

Die Katze im Sack - was ist drin im Bildungsrucksack?

Eine kompakte Sammlung von Materialien, die Kinder und Jugendliche spielerisch über das Vorkommen und die Bedürfnisse der Wildkatze und anderer Waldbewohner informieren und sensibilisieren. Alle Materialien werden im Rucksack verstaut und können so direkt in den Wald mitgenommen und ausprobiert werden.

Inhalt
  • 1 Fährtenstempel
  • 1 Wildkatzenschädelreplik
  • 1 Bestimmungsbuch „Bäume und Sträucher“
  • 1 Bestimmungsbuch „Tierspuren“
  • 1 Wassersprühflasche
  • laminierte Bildkarten
  • 1 Baumwollbeutel mit Hanfseil
  • 1 Baumwollbeutel mit Modellgips, 6x Gipsbecher und 20x Holzspatel
  • 1 Baumwollbeutel mit diversen Duftölen, 4 Mini-Lockstöcken und 20 Augenbinden
  • 1 Baumwollbeutel mit Plüsch-Wildkatze, Plüsch-Hauskatze, Seilen, Holzkugeln- und Klammern, Gummifrosch und Gummikröte
  • 1 Baumwollbeutel mit Filzmatten
  • 1 Handout „Wildkatzenrucksack“
  • 1 umfangreiche Handreichung mit Spielanleitungen und Hintergrundinformationen
  • 1 Begleitmappe „Bildung für die Katz“ – Lehr- und Erfahrungsmaterialien zu Wildkatze und Waldverbund

Die Materialien ermöglichen direkte Naturerfahrungen im Lebensraum der Wildkatze. Die Inhalte sind altersgerecht an die verschiedenen Zielgruppen angepasst. Zur Anleitung (Sie werden zum Internetauftritt des BUND Sachsen weitergeleitet)

Der Wildkatzenrucksack kann für die Bildungsarbeit von MultiplikatorInnen, PädagogInnen, ErzieherInnen, Vereinen und Netzwerkpartnern kostenfrei im NaturparkHaus in Bad Düben ausgeliehen werden.

Ansprechpartnerin: Kati Ehlert, Telefon: 034243 72993, E-Mail: k.ehlert@naturpark-duebener-heide.de

Die Förderung erfolgt durch den Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt.

Für Schulen: Ein Koffer zum Gruseln und Lernen

Der Naturpark Dübener Heide verfügt dank der Umweltschutzorganisation WWF Deutschland über zwei Artenschutzkoffer für seine Bildungsarbeit. Die Koffer enthalten Taschen und Schuhe aus Krokodil- und Schlangenleder, Felle und Häute, eingelegte Amphibien und Schmuck aus Elfenbein oder Koralle. Alle diese illegalen Fundstücke sind aus dem Gruselkabinett des verbotenen Handels mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten. Die Exponate wurden von den Zollbehörden beschlagnahmt und dem WWF für die Bildungsarbeit zur Verfügung gestellt. Schulen können den Koffer nutzen. Neben dem Artenschmuggel ergänzen Unterrichtsmaterialien zum Wolf sowie zur Heilkraft der Natur das Sortiment.

Die zwei Koffer für die Dübener Heide werden im gesamten Naturpark eingesetzt. Unter anderem kommen sie im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie bei Führungen mit Naturparkgästen zum Einsatz.

Ein Koffer ist in der Naturschutzstation im NaturparkHaus in Bad Düben stationiert.

Ansprechpartner: Nicolas Dreher, Telefon 034243 72993

www.wwf.de/bildung

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!