Vernissage mit Jazz-Konzert zur neuen Sonderausstellung „NatUrsprünglich“ im NaturparkHaus

10.03.23, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Die neue Sonderausstellung „NatUrsprünglich – Post-impressionistische, malerische Auseinandersetzung mit Mensch, Natur und Kultur“ wird in Anwesenheit der Künstlerin Irina Schmidt eröffnet. Sie gibt Auskunft über die ausgestellten Werke und erklärt, warum Menschen, Natur und Kultur Inspirationsquelle für ihre Bilder und Zeichnungen sind. Für die Teilnehmenden bietet sich wiederum die Möglichkeit, sich von den Bildern berühren zu lassen und sich mit dem eigenen Verständnis von Kunst und Umwelt auseinanderzusetzen.

 

Musikalisch umrahmt wird die Vernissage durch Beiträge eines Jazz Duetts unter der Leitung von Ilia Schaburow (E-Piano) und Torsten Walter (Saxophon). Ein Abend für Geist und Seele.

 

Anmeldung: Für den Besuch der Ausstellungseröffnung ist eine Voranmeldung bis 8. März unter 034243-72993 oder per E-Mail an naturparkhaus@naturpark-duebener-heide.de erforderlich. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

 

Die Sonderausstellung ist bis einschließlich 14. April 2023 zu sehen und kann Montag bis Freitag (außer Mittwoch) zwischen 10 und 15 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. Es gelten die jeweiligen Hygienebestimmungen und Auflagen.

 

Diese Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER) im Rahmen des Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR).

 

Ort
Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben
Deutschland
Treffpunkt
NaturparkHaus
Teilnahmegebühr
kostenfrei, Spenden willkommen. pro Person
Ansprechpartner
Nicolas Dreher, Projektleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Lassen Sie sich nichts entgehen

Kostenlos attraktive Angebote und Neuigkeiten unverbindlich per Mail.

Restaurant-Newsletter

Möchten Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann registrieren Sie sich jetzt!