Projekte im Naturpark Dübener Heide

Hier erfahren Sie, welche Projekte gerade im Naturpark Dübener Heide laufen bzw. abgeschlossen sind, womit sich diese beschäftigen und wer sie fördert.

Gesellschaftliche Teilhabe - Jobperspektive  58+

Mithilfe bei Aufbau und Betrieb des „Treffpunkt Heide-Engagement-Café“ in Tornau

Das Tornauer Engagement-Café ist der Heide-Treffpunkt für Freiwillige, Heidefreunde, Künstler, engagierte Bürger und Unternehmen im Naturpark Dübener Heide. Hier finden Beratungen, Workshops, Thementage und Ausstellungen statt. Engagement-Aktionstage starten in Tornau zumeist nach einen kräftigen Frühstück aus der „Heide-Küche“. Neben der Möglichkeit zur Zubereitung regionaler Kulinarik verfügt die Engagement-Assistentin Uta Mockschan im Heide-Treffpunkt  über Lagermöglichkeiten und die notwendigen logistischen Voraussetzungen zur Umsetzung von Engagement-Aktionstagen.
Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen der Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung Projekte für langzeitarbeitslose Personen, die das 58. Lebensjahr vollendet haben und im Rechtskreis des SGB II betreut werden und Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes beziehen. Ziel ist, diesen Personen mit längerfristigen sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen die Möglichkeit zur sozialen Teilhabe zu eröffnen.

Förderzeitraum: 1. Juli 2016 bis 30. August 2019

Engagement 2020

Bürgerschaftliches Engagement im Naturpark Dübener Heide

Gewinnung und Qualifizierung von engagierten Bürgern und Freiwilligen zur Sicherung der    Pflege und Betreuung von wertvollen Biotopen (Feuchtwiesen, Heidekraut) und Besucherleiteinrichtungen (Wanderwege, Rastplätze-Informationspunkte).

Im Projekt werden Engagement-Aktionstage als niederschwellige Einstiegsmöglichkeit für Bürger in Naturschutz und Heimatentwicklung entwickelt und erprobt. Landschaftspflege, Artenschutz und Wanderwegebetreuung stehen dabei im Mittelpunkt. Ob als Wiesenpfleger, Biberbetreuer, Heide-Imker oder Wege-Wart, die Freiwilligen können sich  entsprechend ihrer persönlichen Lust und Leidenschaften für ein Engagement-Profil im Rahmen einer Vereinbarung mit dem Naturpark entscheiden.

Förderzeitraum: September 2016 bis November 2017
×
Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort.