Sachsens erste Naturparkschule

Die Grundschule in Doberschütz hat 2016 als erste im Freistaat Sachsen den Titel „Naturpark-Schule“ verliehen bekommen. Seither ziert eine Plakette das Schulgebäude im Außenbereich und eine Urkunde die Wände im Schulhaus (Foto: Leipziger Volkszeitung/Wolfgang Sens).

Die Grundschule hat sich vom Verband Deutscher Naturparke, in dem der Naturpark Dübener Heide Mitglied ist, zertifizieren lassen und verschiedene Kriterien erfüllt. Unter anderem liegt sie im Naturpark und hat die Ziele und Aufgaben von Naturparks im Schulprogramm verankert. Kenntnisse über Natur und Landschaft sowie die Geschichte und die Kultur der Naturparkregion werden fortan im Unterricht vermittelt. Zudem verpflichtet sich die Grundschule Doberschütz, dass jede Klasse mindestens einmal im Schuljahr das Thema Naturpark im Unterricht und darüber hinaus behandelt, beispielsweise in Projekttagen und bei Exkursionen. Dabei geht es um die Arbeit und die Bedeutung des Naturparks, typische Lebensräume und die dort vorkommenden Pflanzen- und Tierarten sowie heimatkundliche Aspekte. Der Verein Dübener Heide e.V., der Trägervereins des Naturparks Dübener Heide, stellt dafür auch Texte, Bild- und Lernmaterialien sowie Unterrichtsbeispiele zur Verfügung und unterstützt bei Exkursionen und Projekttagen. Zudem setzt sich die Schule mit der Geschichte und Kultur der Naturparkregion auseinander.

Ziel des Projektes Netzwerk Naturpark-Schulen ist der Aufbau einer festen, dauerhaften Kooperation zwischen dem Naturpark Dübener Heide und der Grundschule Doberschütz unter Einbeziehung des Schulträgers, der Gemeinde Doberschütz. An der Grundschule lernen derzeit 98 Jungen und Mädchen.

Die Vorteile für die Grundschule als zertifizierte Naturpark-Schule liegen auf der Hand: Die Kooperation zwischen Naturpark und Schule bereichert den Unterricht und außerschulische Aktivitäten und trägt zur weiteren Profilierung von Schule und Region bei. Zudem ist die Schule Bestandteil eines bundesweiten Netzwerkes, das 2012 der Verband Deutscher Naturparke mit Förderung durch die Deutsche Bundesstiftung mit 14 Modell-Schulen startete. Inzwischen gibt es rund 40 Naturpark-Schulen in Deutschland, 9 davon in den Naturparks im Osten der Bundesrepublik. Weitere befinden sich in der Zertifizierungsphase.
Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort.