Spurensuche im Schnee und/oder kahle Bäume bestimmen

14.01.18, 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Mit Naturparführerin Birgit Rabe auf tierischer Spurensuche im Schnee und falls keine liegt, dann schauen wir mal nach den Bäumen. Die Laubbäume sind kahl, sehen einer aus wie der andere, denkt man in der Regel. Es gibt Details auch an „nackten“ Bäumen, die uns genau verraten, ob es Eiche, Kastanie, Ahorn oder Esche ist oder doch gar Linde oder Buche? Dazu gibt es ein paar Eselsbrücken, die uns das Erkennen erleichtern.

Anmeldungen sind zwingend erforderlich bei Naturparkführerin Birgit Rabe unter 03423 758370www.erlebnis-duebener-heide.de/

Ort
Schulstraße 2
04860 Dreiheide OT Weidenhain
Deutschland
Treffpunkt
Vor der Schule Weidenhain
Teilnehmeranzahl
max. 15 Personen
Teilnahmegebühr
10 pro Person
Ansprechpartner
Birgit Rabe
Teilnahmebedingungen

Festes Schuhwerk ist wie immer Voraussetzung! Länge rund 4 km.

×
Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort.