Willkommen im Naturpark Dübener Heide

Eingebettet in den natürlichen Flusslandschaften von Elbe und Mulde verströmt der größte Mischwald Mitteldeutschlands die Frische einer eiszeitlich geprägten Hügellandschaft. Im Naturpark Dübener Heide kreisen Kranich und Seeadler über romantischen Teichen und Seen. An ihren Ufern thronen zahlreiche Biberburgen. Unter mächtigen Buchen und Eichen glänzt das Moos an reinen Quellen. Klare Luft kitzelt die Nase, im warmen Sommer duftet es nach Kiefern und das Heidekraut blüht.

Wochenende ist Heidezeit – und das nicht nur für Erholung und Ruhe suchende Menschen aus dem nahe gelegenen Leipzig oder Halle. Verstreute Heidedörfer und Windmühlen säumen den Weg in die Frische vor den Toren der Städte. Wander- und Heimatvereine pflegen Brauchtum und Tradition einer reichen Natur- und Kulturlandschaft, die mit einem bunten Erlebnisangebot für die ganze Familie wartet.
Der Naturpark Dübener Heide erstreckt sich im Südosten Sachsen-Anhalts und im Nordwesten Sachsens über eine Fläche von 75.000 ha. Die Städte Leipzig, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Torgau und Dessau sind nur einen Katzensprung entfernt.

Aktuelles

  • Wildtiersonntag: Eine bärige Runde in der Dübener Heide erleben
    Veröffentlicht am 20.01.2018 um 10.15 Uhr

    Der Wildtiersonntag am 4. Februar 2018 im Naturpark Dübener Heide steht ganz unter dem Zeichen eines tatsächlich großen Wildtieres: An diesem Tag begibt sich Naturparkführerin Birgit Rabe ins Presseler Heidewald- und Moorgebiet auf eine bärige Runde. “Ein großes Wildtier werden wir ganz sicher treffen, ob es uns etwas tut, werden wir vor Ort sehen”, macht die Naturparkführerin neugierig. Außerdem geht es um die Futtersuche der Tiere im Winter und welche Spuren man zurzeit finden kann. Die Wanderung ist circa fünf Kilometer lang. Treffpunkt ist um 13 Uhr der Parkplatz am Kreuzungsbereich B 183 Abzweig Wildenhain/Roitzsch.

  • Anhalt-Bitterfeld ist jetzt Mitglied im Verein Dübener Heide e.V.
    Veröffentlicht am 18.01.2018 um 14.02 Uhr

    Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist zum 1. Januar Mitglied im Verein Dübener Heide e.V.  geworden. „Für eine weitere und noch bessere Unterstützung der Heide“, ließ Landrat Uwe Schulze (CDU) über das soziale Netzwerk Facebook wissen. Der Kreistag in Anhalt-Bitterfeld hatte bereits Ende November für die Mitgliedschaft gestimmt. Die Landkreise tragen mit ihrer Mitgliedschaft zur Finanzierung der Naturparkaufgaben bei. Die Dübener Heide wurde vor 25 Jahren Naturpark. Im Kern geht es darum, die 75 000 Hektar große Kulturlandschaft, die aus Naturschutzgründen sowie wegen ihrer besonderen Vielfalt von Bedeutung ist, zu erhalten, zu pflegen und zu entwickeln.

  • Urban Gardening: Projektgruppe startet ins neue Jahr
    Veröffentlicht am 16.01.2018 um 22.29 Uhr

    Urban Gardening im Naturpark Dübener Heide – die Projektgruppe startet am 3. Februar 2018 in die neue Saison auf der Waldgartenfläche im Forst Gniester Schweiz. Auch an diesem Standort soll ein Gemeinschaftsgarten ins Leben gerufen werden. Da diese Fläche an Waldgebiete grenzt, wird ein Zaun benötigt, damit das Gemüse nicht vom Wild „geerntet“ wird. Diesen Zaun wollen die Projektmitglieder an diesem Tag aufstellen. Wenn Sie auch dabei sein wollen – gern! Mehr

Alle Einträge ansehen
Keine Events
„Reise in Bildern“ mit Anke Jahn
05.01.18 bis 28.02.18
Unter dem Motto „Reise in Bildern“ werden rund 30 Werke  von Anke Jahn aus Eilenburg gezeigt. Schwerpunkt sind die Pastellmalerei, zarte Landschaften mit Pastellkreide gezeichnet und dazu im Kontrast Collagen in Acryl. Eröffnung am 05. Januar 19 Uhr – Sie sind dazu herzlich eingeladen. Danach können Sie Ausstellung zu den Öffnungszeiten des NaturparkHauses besuchen.
Details
Wanderung in den Zadlitzbruch
28.01.18, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Unter dem Motto „Immer wieder Sonntags“ führt Sie Heidemönch Roland Gempe bei einer Sonntagsvormittagswanderung über rund 5 km in den Zadlitzbruch durch eines der schönsten Moore im Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Anmeldung unbedingt erforderlich Tel. 0172/9668745
Details
Urban Gardening in Gniest
03.02.18, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Urban Gardening im Naturpark Dübener Heide – die Projektgruppe startet am 3. Februar 2018 in die neue Saison auf der Waldgartenfläche im Forst Gniester Schweiz. Auch an diesem Standort soll ein Gemeinschaftsgarten ins Leben gerufen werden. Da diese Fläche an Waldgebiete grenzt, wird ein Zaun benötigt, damit das Gemüse nicht vom Wild „geerntet“ wird. Diesen […]
Details
Wildtiersonntag auf eine „Bärigen Runde“
04.02.18, 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Ein großes Wildtier werden Sie dabei ganz sicher treffen, ob es Ihnen etwas tut, werden Sie vor Ort sehen. Außerdem geht es um die Futtersuche der Tiere im Winter und welche Spuren man zurzeit finden kann. Die Wanderung ist circa fünf Kilometer lang. Anmeldungen sind zwingend erforderlich bei Naturparkführerin Birgit Rabe unter 03423 758370 – […]
Details
Winterferien in Sachsen Anhalt und Sachsen
06.02.18, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Auf einer kindgerechten interessante Wanderung mitten durch das Presseler Heidewald- und Moorgebiet sind Sie auf der Suche nach kleinen und großen Wildtieren. Ob die großen Ihnen etwas tut, werden Sie vor Ort sehen. Außerdem geht es um die Futtersuche der Tiere im Winter und welche Spuren man zurzeit finden kann. Die Wanderung ist circa fünf […]
Details
Winterferien in Sachsen Anhalt bzw. Sachsen
07.02.18, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Auf einer interessanten kindgerechten Moorwanderung führt Sie der Heidemönch Roland Gempe über rund 5 km in den Zadlitzbruch durch eines der schönsten Moore im Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Anmeldung unbedingt erforderlich Tel. 0172/9668745
Details
Winterferien in Sachsen Anhalt und Sachsen
15.02.18, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Auf einer kindgerechten interessante Wanderung mitten durch das Presseler Heidewald- und Moorgebiet sind Sie auf der Suche nach kleinen und großen Wildtieren. Ob die großen Ihnen etwas tut, werden Sie vor Ort sehen. Außerdem geht es um die Futtersuche der Tiere im Winter und welche Spuren man zurzeit finden kann. Die Wanderung ist circa fünf […]
Details
Winterferien in Sachsen Anhalt bzw. Sachsen
21.02.18, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Auf einer interessanten kindgerechten Moorwanderung führt Sie der Heidemönch Roland Gempe über rund 5 km in den Zadlitzbruch durch eines der schönsten Moore im Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Anmeldung unbedingt erforderlich Tel. 0172/9668745
Details
Wanderung in den Zadlitzbruch
25.02.18, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Unter dem Motto „Immer wieder Sonntags“ führt Sie der Heidemönch Roland Gempe bei einer Sonntagsvormittagswanderung über rund 5 km in den Zadlitzbruch durch eines der schönsten Moore im Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Anmeldung unbedingt erforderlich Tel. 0172/9668745
Details

Die nächsten Events

Wanderung in den Zadlitzbruch
28.01.18, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Unter dem Motto „Immer wieder Sonntags“ führt Sie Heidemönch Roland Gempe bei einer Sonntagsvormittagswanderung über rund 5 km in den Zadlitzbruch durch eines der schönsten Moore im Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Anmeldung unbedingt erforderlich Tel. 0172/9668745
Urban Gardening in Gniest
03.02.18, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Urban Gardening im Naturpark Dübener Heide – die Projektgruppe startet am 3. Februar 2018 in die neue Saison auf der Waldgartenfläche im Forst Gniester Schweiz. Auch an diesem Standort soll ein Gemeinschaftsgarten ins Leben gerufen werden. Da diese Fläche an Waldgebiete grenzt, wird ein Zaun benötigt, damit das Gemüse nicht vom Wild „geerntet“ wird. Diesen […]
Wildtiersonntag auf eine „Bärigen Runde“
04.02.18, 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Ein großes Wildtier werden Sie dabei ganz sicher treffen, ob es Ihnen etwas tut, werden Sie vor Ort sehen. Außerdem geht es um die Futtersuche der Tiere im Winter und welche Spuren man zurzeit finden kann. Die Wanderung ist circa fünf Kilometer lang. Anmeldungen sind zwingend erforderlich bei Naturparkführerin Birgit Rabe unter 03423 758370 – […]
×
Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort.